Obstsorten-Ausstellung und Markttag

Wer sich nicht für eine bestimmte Obstssorte entscheiden kann, dem hilft bestimmt ein Besuch der Obstsorten-Ausstellung oder ein Besuch am Stand mit dem Probierobst weiter. Ein neues Angebot ist außerdem die Verkostung sortenreiner Säfte. Hier können die Besucher testen und sich überraschen lassen wie unterschiedlich die Säfte der Apfelsorten Topaz, Elstar oder Jonagold schmecken.

Ein vollständiges Pflanzen-Sortiment für den Garten, inklusive der fachlichen Beratung, ergänzt das Angebot am Obst- und Markttag zusätzlich. Der Gartenmarkt mit schönen Ständen lädt zum Schlendern und Stöbern ein. Hier findet sich Gartendeko und Ambiente aus jedem Material, für jeden Geschmack und jeden Garten. Experten aus dem Garten- und Landschaftsbau präsentieren zudem Mustergärten und helfen gerne bei Planungsfragen für den eigenen Garten weiter. Auch Kunsthandwerk wie Seidenmalerei, Steinmetzarbeiten und handgemachte Quilts können bestaunt werden.

Noch dazu können die Besucher nostalgische Trecker bewundern oder selber eine Kutschfahrt unternehmen. Wem das nun Appetit auf mehr gemacht hat, der kann sich etwas Leckeres aus dem Hofladen oder aus der Käserei gönnen oder sich frischgebackenes Brot und Kuchen direkt aus der Backstube schmecken lassen. Dazu kann ein selbstgebrautes Bier getrunken werden.

Leave your comments

Comments

  • No comments found