Historische Rosen

Mit 'historische' Rosen, die oft auch als 'alte Rosen' bezeichnet werden, sind meist Rosenzüchtungen gemeint, die sich bis vor das Jahr 1867 zurück verfolgen lassen. Oft wachsen sie wie Strauchrosen, brauchen aber viel Platz. Die meisten Sorten sind einmalblühend, verströmen einen intensiven Duft und sind besonders winterhart.

Historische Rosen Sortenbeschreibung
Centenaire de Lourdes leuchtend zartrosa, Wildrosenduft
Rosa centifolia muscosa einfach rosa, duftend
Rosa cristata Chapeau de Napoléon sehr stark duftend, rosa
Fantin Latour zartrosa, stark duftend, aufrecht, einmalblühend
Ferdinand Pichard weißrot geflammt
Frau Karl Druschki sehr große weiße Blüten
Rosa Gallica 'Cardinald de Richelieu' violett, stark gefüllt, schalenförmig, leichter Duft
Jacques Cartier zartrosa, strak duftend, aufrecht, öfterblühend
La Reine Victoria zartrosa, stark duftend, öfterblühend
Louise Odier rosa, stark duftend, öfterblühend
Maidens Blush cremeweiß, rosa, stark duftend
Rosa rugosa 'F. J. Grootendorst' rot, leicht duftend, halbgefüllt, öfterblühend
Souvenir de la Malmaison zartrosa, gefüllt
Rosa de Resht dunkelpink, herb-süßlicher Duft, frosthart, heckentauglich